"Hendrik's Heavy-Stream" ist entstanden, um meine unter Ostmetal-Fans beliebt gewordene Sendung "Hendrik's Heavy-Stunde" nach dem Ende von "Radio Plattenkeller" auch weiterhin unter's Volk bringen zu können.
Dazu habe ich einen Kanal bei laut.fm eröffnet, der zusätzlich zur sonntäglichen "Heavy-Stunde" rund um die Uhr sendet. Dieser Kanal ist für alle kostenlos, aber dafür kann es vorkommen, daß das Programm gelegentlich durch Werbe-Spots unterbrochen wird.

Natürlich kann ich nicht vierundzwanzig Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche ausschließlich Ostmetal spielen, weshalb ich das Programm durch Metal aller Art und Alter (überwiegend aus der alten Schule) ergänzt habe.
Neben "Hendrik's Heavy-Stunde" habe ich auch noch weitere altgediente Sendungen (wie zum Beispiel "Hendrik's Heavy-Nacht" oder "Hendrik's Beatkiste") wieder aufleben lassen und einige andere neue Sendungen eingeführt, um das Programm abwechslungsreich zu gestalten. Nähere Informationen könnt Ihr den Informationen zu den einzelnen Sendungen und dem Sendeschema entnehmen.
in Winamp spielen
in Winamp spielen Am Sonntag Abend könnt Ihr mich auch meistens im Chat-Kanal zu "Hendrik's Heavy-Stunde" antreffen. Hier noch der Direkt-Link für Winamp & Co: http://stream.laut.fm/ostmetal.m3u (wenn überlastet, dann http://stream2.laut.fm/ostmetal.m3u oder http://stream3.laut.fm/ostmetal.m3u nehmen!)

Info für alle Bands und Musiker: Natürlich steht der Ostmetal von damals und heute bei mir an erster Stelle, weswegen ich mich über spielbare Mugge von Euch sehr freuen würde. Eine Zweit-Verwertung im "Eisenblatt" ist natürlich eingeschlossen und ich würde mich auch sehr über eine Station-ID freuen! Eventuelle Fragen könnt Ihr mit mir per Mail unter radio@ostmetal.de oder über die Kontakt-Daten aus dem Impressum abklären.



Ostmetal-Homepage


Ostmetal-Fanzine


Ostmetal-Label
Ostmetal-Forum